Angelobung Werfen 2006

K r o b a t i n k a s e r n e Führungsunterstützungsbataillon 2 St. Johann im Pongau
   

Angelobung BH Rekruten Werfen 29.September 2006

Der Kommandant des Führungsunterstützungsbataillon

500 Soldaten wurden am Freitag bei einem Festakt am Marktplatz der Gemeinde angelobt. Sie kamen aus der Jägerschule Saalfelden, dem Aufklärungsbataillon II, der Stabskompanie des Militärkommandos (jeweils Schwarzenbergkaserne), der Lehrkompanie des Militärkommandos aus der Rainerkaseme und vom Truppenübungsplatz Hochfilzen. Im Rahmen des Festaktes werden nach dem Treuegelöbnis der Rekruten erstmals auch sieben Jungschützen, jene des Struberschützenkorps Werfen, angelobt.
Für die festliche Gestaltung der Feier sorgten die Militärmusik Salzburg, die Trachtenmusikkapelle, die Freiwillige Feuerwehr, der Kameradschaftsbund (mit Abordnungen aus dem Pongau) sowie weitere Ortsvereine.

 

Unmittelbar im Anschluss an den Festakt wird durch die Milltärmusik Salzburg der „Große österreichische Zapfenstreich" auf dem Marktplatz aufgeführt. „Politisch höchstrangiger" Ehrengast und Redner war Werfens Landesrat Walter Blachfellner.
(Weitere Bilder folgen)