69. Stockschiessen 2017

69. Freundschaftliches Eisstockschiessen der Kameradschaften

St. Veit /Pg. und St. Johann /Pg. am 04. Februar 2017

Am 04. Februar 2017 trafen sich die Kameradschaften St. Veit u. St. Johann zum jährlichen freundschaftlichen Kameradschaftseisschießen  auf den Stockbahnen des EV St. Veit.

Warmes, Tauwetter und perfekte Bahnbedingungen  ließen unser traditionelles  69. Eisstockschiessen gegen  St.Veit“ zu einem spannenden Wettkampf werden. Obmann Wimmer Helmut konnte wieder zahlreiche Schützen der Kameradschaft St. Johann, unter  ihnen Bgm. Günther Mitterer,  Ehrenobmann Keil Johann begrüßen.
Viel Glück wünschte der Obmann allen Stockschützen. Nach hartem Kampf und drei Kehren ging die Mannschaft „St. Veit /Pg.“ als Sieger hervor. Die gegnerische Mannschaft „St. Johann“ unter Moar  Bm. Günther Mitterer mit Haggl Manfred Hofmann, Gottfried Steinert hatte das  Schussglück nicht auf ihrer Seite.

Die ersten beiden Kehren wurden von den St. Veitner gewonnen. Die spannende anschließende Bierkehre wurde ebenso von den St. Veitner  gewonnen.

Die St. Veitner Kameraden, und ihre Überform lassen sich nur auf ein noch unbekanntes Dopingmittel erklären. Nach einem verdienten, ausgezeichneten „Bratlessen“ nahm Bgm. Sebastian Pirnbacher und Obmann Hans Lottermoser sowie Obmann Wimmer Helmut die Siegerehrung vor, er überreichte den Siegreichen St. Veitner das Ehrengeschenk und die   Verlierer mussten sich mit einem Applaus der St. Veitner Kameraden abfinden. Der Obmann bedankte sich bei den Wirtsleuten vom Gasthof Walkner für  beste Bewirtung. 

Nach  anschließendem gemütlichem Beisammensein fand das Traditionelle  Eisstockschießen der Kameradschaften seinen Ausklang. Heuer hatten die St. Veitner das glücklichere Händchen  und wahrscheinlich das bessere Zielwasser. Macht nichts, Hauptsache es hat Spaß gemacht.
Auf ein Neues im nächsten Jahr zum 70. Jubiläumsschiessen in St. Johann /Pg.

Steinert Gottfried